2017

Angels FLight

für Violine, Violoncello und Klavier

ca. 3'

2017

DREAMSCAPE

für Klarinette, Violoncello und Klavier

ca. 10'

UA: 9. Febr. 2018, Atelier des OENM, Künstlerhaus, Salzburg

Theodor Burkali - Klarinette

Sebestyén Ludmány - Violoncello

Nora Skuta - Klavier

LogoEB 2016e

2017

CLARTOONS

für Klarinette Solo und Klarinettenchor

ca. 15'

2017

CLARUS

Konzert für Klarinette und großes Orchester

ca. 23'

UA: 11. Mai 2017, Hans Richter-Saal, Györ

Gábor Varga - Klarinette

Győrer Philharmonisches Orchester

Leitung: Zsolt Hamar

 

2017

Different Rotations

für 2 Tonbänder mit unterschiedlicher Spielgeschwindigkeit

ca. 7'

2017

Rotations

für Ensemble und/oder Tonband 

ca.7'

UA: 01.04.2017, Künstlerhaus, Salzburg

Theodor Burkali - Klarinette

Karin Küstner - Akkordeon

Alexander Bauer - E-Piano

Michael Mitterlehner-Romm - Vibraphon

 

2016

TRAIN MAP

für Ensemble mit variabler Besetzung

ca. 4'

UA: 01.04.2017, Künstlerhaus, Salzburg

Theodor Burkali - Klarinette

Karin Küstner - Akkordeon

Alexander Bauer - E-Piano

Michael Mitterlehner-Romm - Vibraphon

 

2016

Cantilena

für Klarinette (ad lib. Sopransaxophon, Violine, Violoncello) und Klavier

ca. 4'

UA der Version für Klarinette:

28. Jan. 2018, Dom zu Salzburg

Theodor Burkali - Klarinette

Hans-Josef Knaust - Orgel

UA der Version für Sopransaxophon:

20. Febr. 2018, Luxembourg

Michael Krenn - Saxophon

Eugenia Radoslavova - Klavier

 

2016

FIVE DRIVES

für 2 Klarinetten (auch für Klarinette und Fagott)

 

ca. 10'

2016

Streetview

für Tonband

ca. 6'

2016

FugaLoop

ein musikalisches Fangspiel für Ensemble

ca. 3'

 

UA: 01.04.2017, Künstlerhaus, Salzburg

Theodor Burkali - Klarinette

Karin Küstner - Akkordeon

Michael Mitterlehner-Romm - Vibraphon

 

2016

Labyrinth

Version für Violoncello Solo

ca. 6'

 UA: 01.04.2017, Künstlerhaus, Salzburg

Peter Sigl - Violoncello

 

2016

CLARITUDES

12 melodische und progressive Etüden für Klarinette

ca. 23'

Verlag: Ries & Erler Verlag, Berlin

2016

DECODER

für Saxophonquartett

ca. 10'

Mobilis Saxophonquartett

2015

MELOSCAPE

für Bassklarinette, Baritonsaxophon und 2 Celli

ca. 20'
UA: 08.01.2016, Atelier des OENM im Künstlerhaus, Salzburg
Theodor Burkali - Bassklarinette
Michael Krenn - Baritonsaxophon
Peter Sigl - Violoncello
Sebestyén Ludmány - Violoncello

 

2015

Clariature
für 3 Klarinetten, Bassklarinette und Klavier
ca. 9'
UA: 20.11.2015,Schloß Goldegg
Gereon Kleiner - Klavier
Pongauer Klarinettenensemble

 

2015

Clarinet Concerto (CLARICON)
für Klarinette Solo und Kammerorchester
ca. 28'
Besetzung: Kl. Solo - 0/2/0/0 - 2/0/0/0 - /6/5/4/3/1
UA: 11.09.2015, Diabelli Sommer, Mattsee, Stiftskirche
Philharmonie Salzburg,
musikalische Leitung: Elisabeth Fuchs
Theodor Burkali - Klarinette

2015

The Comiphonix
ein musikalisches Wimmelbuch für großes Ensemble
ca. 30'
Besetzung: 1 (auch Picc.)/1/3(3.KbCl.)/1 - 1/1/1/1 - 2 Perc. -Hrf. -Synth. Klv. Akk. - Str. 1/1/1/1/1
UA: 30.05.2015, Kavernen 1595, Salzburg
oenm . österreichisches ensemble für neue musik
musikalische Leitung: Hideto Nomura

 

2014

U Sax
U-Bahn-Passacaglia für Saxophonorchester
ca. 10'
UA: 08.03.2015, Wien Mitte - the Mall, beim Vienna Saxfest, FlashMob zur Eröffnung
Saxophonklasse von Lars Mlekusch
musikalische Leitung: Lars Mlekusch

 

2014

SaxAccordia
für Sopransaxophon und Akkordeon
ca. 10'
Miachel Krenn -Sopransaxophon
Yueming Xu - Akkordeon

Verlag: Ries & Erler Verlag, Berlin

  

2014

Twintones
für Klarinette in B und Bratsche
ca. 8'
UA: 19.12.2014, Atelier des oenm . Salzburg
Benedicte Royer - Bratsche
Theodor Burkali - Klarinette

 

2013

Nightlights
für Solo Tasteninstrument
ca. 6'
UA: 19.12.2014, Atelier des oenm . Salzburg
Nora Skuta - Klavier

 

2014

Musikugel - Eine Ode an die Mozartkugel
für Jugendblasorchester
ca. 5'
UA: 11.10.2014, Großer Saal der Stiftung Mozarteum, Salzburg
Bläserphilharmonie der Universität Mozarteum
Leitung: Martin Fuchsberger

 

2013

Saxonances
für Saxophonorchester
ca. 17'
UA: 1.3.2014, Vienna International Saxfest,
MuTh - Konzertsaal der Wiener Sängerknaben
Vienna Saxophonic Orchestra
Leitung: Lars Mlekusch

 

2013

Three Emoticons
für 2 Oboen und Fagott
ca. 6'
UA: 27.2.2014, Prima la Musica Wettbewerb
Anna-Sophie Oberhuber - Oboe
Christina Anna Gerl - Oboe
Lea Neumayer - Fagott

 Verlag: Musica Mundana Musikverlag GmbH

2013

NETWORK
für Violoncello Solo
ca. 6'
UA: 1.11. 2013, oenm . atelier, Salzburg
Sebestyén Ludmány -Violoncello

 

2012

Arcus
für Violine solo und Ensemble
ca. 27'
Besetzung: Vl. Solo, 1 (Picc.)/1/1/1 - 1/1/1/0 -Perc. - Hrf. - Str. (1/1/1/1/1)
UA: 12.06.2013, Stiftskirche Mattsee
im Rahmen des Mattseer Diabellisommers
Frank Stadler - Violine
Salzburg Orchester Solisten
Leitung: Kai Röhrig

Verlag: Musica Mundana Musikverlag GmbH

  

2012

Trombonances
für Posaunenquartett und großes Orchester
ca. 27'
Besetzung: 3 Pos., 1 Bass-Pos. Solo, 2(Picc.)/2/2/2/ - 4/2/0/1 -Pk. Perc. (3 Spieler) - Hrf. -Str.
UA: 28.01.2013, Congresshalle Saarbrücken
Trombonica Posaunenquartett (Simon Seidel, Stefan Konzett, Alex Moling,Gerald Klaunzer)
Saarländisches Staatsorchester
Leitung: Toshiyuki Kamioka

2012

ClaRicordi
für Klarinettenchor
ca. 4'30''
Besetzung: 1 Es-Klar., 6 B-Klar., 2 Alt-Klar.,  2 Bass-Klar., 1 Kb-Klar.
UA: 28.04.2012
Daniel Etter Saal, Bramberg
Pinzgauer Klarinettenchor
Leitung: Wolfgang Schwabl

in Vorbereitung

2012

KLANGQUADRAT®
eine musikalische Erfindung für variable Besetzung
ca. 6'
UA: 27.04.2012
Irmgard Messin - Flöte
Vera Klug - Altflöte
Theodor Burkali - Klarinette
Fritz Kronthaler - Bassklarinette

in Vorbereitung

2012

Chronoludium Nr. 2
Version für Flöte, Altflöte, Klarinette und Bassklarinette
ca. 6'
UA: 27.04.2012
Irmgard Messin - Flöte
Vera Klug - Altflöte
Theodor Burkali - Klarinette
Fritz Kronthaler - Bassklarinette

Verlag: Musica Mundana Musikverlag GmbH

2011

traffic JAM session
für ein Auto mit 4 Türen, elektrischen Fensterheber, CD-Player und 4
musizierenden Insassen
ca. 4'
Besetzung: Fl., Kl., Trp., Mrb., CD-Zuspielung
UA: 23.10.2011,  Pappas Autohaus, Salzburg
Irmgard Messin - Flöte
Theodor Burkali - Klarinette
Horst Hofer - Trompete
Michael Mitterlehner - Marimbaphon

 

2011

Klaxon
für Trompete Solo und 4 Autohupen
ca. 2'
UA: 23.10.2011,  Pappas Autohaus, Salzburg
Horst Hofer - Trompete
Irmgard Messin - Mecedes A Klasse
Michael Mitterlehner - Mercedes GLK
Peter Sigl - Mercedes CLS
Theodor Burkali - Smart

 

2011

Proprium zur Domkirchweih
für Sopran Solo, gemischten Chor, Klarinette, Horn, Orgel und Streichorchester
ca. 27 '
UA: 25.09.2011,  Dom zu Salzburg
Maria Hauser -  Sopran
Theodor Burkali - Klarinette
Zoltán Mácsai - Horn
Hans-Josef Knaust - Orgel
Chor und Orchester der Salzburger Dommusik
Leitung: János Czifra

 

2011

(-:Smiley Sketches:-)
für 2 Klarinetten, Fagott und Akkordeon
ca. 27 '
1.   :-)
2.   8:>C~ @:)mmm
3.   Q:^?==E
4.   €8>Q=
5.   (%^O)
6.  *<|:-(§
7.  +O=<HIMMEL
8.   >[B-o]
9.   Q:{~
10. *GI:-3)
11. *&;-2
12.  :-))

UA: 18.06.2011, Bürgerspitalkirche, Hallein
Halleiner Festwochen
Ensemble Quadrophonie

Verlag: Ries & Erler, Berlin

 

2011

PLAeTZchEN mit Schlag
(Sütisütõ)
Klangrezept für Schlagwerk Solo und Blasorchester
ca. 6'
Besetzung: Perc. Solo, 2/2/3/Bass-Klar/2/ 2 Alt-Sax. 1 Ten.-Sax 1Bar-Sax. - 3/2/3Flg.-Hrn/3/T.Hrn/Bar./2
UA:30.04.2011
Rupert Struber - Schlagwerk
Musikkapelle Kuchl
Leitung: Georg Schnöll

 

2011

TOP SPOTS
1 Melodie in 10 Verpackungen für 2 Schauspieler und Ensemble
ca. 16'
Besetzung: 1/1/1/0 - 0/1/1/1 - Perc. (2 Spieler)
UA: 10.12. 2010, stART Festival Salzburg, Arge Kultur Nonntal, Salzburg
oenm.österreichisches ensemble für neue musik
musikalische Leitung: Jorge Rotter
Textmontage und Regie: Martina Gredler

 

2009 
(1999)

0RI90
für großes Orchester
16'30''
Besetzung: 4 (4. Picc.)/2/4 (4. auch Bass-Klar.)/2 - 4/4/3/2 - Pk. -Perc. (3 Spieler) - Solo Str. (3/2/2/1/0) Tutti Str. (12/8/6/6/4)
UA:10.03.2011, Großes Festspielhaus, Salzburg
Mozarteumorchester Salzburg
Leitung: Zsolt Hamar

 

2009

Szent László Himnusz
für Sopran Solo, Orgel, gemischter Chor und großes Orchester
ca. 64'
UA: 27.06.2010, Gyõrer Basilika
Besetzung: Sopran Solo, gem. Chor (STAB), Org., 2(2. auch Picc.)/2/2/2 - 4/2/3/1 - Pk., Perc. (3 Spieler) - Cel. - Str.
Veronika Haller - Sopran,
Németh Csaba - Orgel
Győrer Festivalchor (Leitung: Molnár Gabriella und Katona Tibor)
Gyõrer Philharmonisches Orchester
Leitung: Ádám Medveczky

 

2009

Elefantasia
ein musikalisches Märchen für Sprecher und großes Orchester
ca. 27’
Besetzung: Narrator 2/2/2/2 - 4/2/3/1 - Pk. Perc. - Str.
Auftragswerk von der Bottroper Märchentage (Deutschland),
UA der Version für großes Orchester: 25.01.2010, Richter-Saal, Gyõr
Gyõrer Philharmonisches Orchester, Leitung: Ádám Cser
Verlag: Ries und Erler Verlag, Berlin

2009

Passaca9lia
für Klarinette, Violoncello und Klavier
ca. 7’
UA: 9.09.2009, Wiener Saal, Casino Bad Gastein,
Trio ChronoLudens


2008

Debanter Passion
zu den Kreuzwegbildern von Alois Fasching
mit dem Text von Barbara Rettenbacher
für Frauenstimme und Harfe
ca. 27'
UA: 18.03 2010, Pfarrkiche Kaprun
Ilse Maria Grießenauer -Sopran
Christa Maria Lukatsch - Harfe

 

2008

Carnaval de Venise
25 Variationen über  ein  bekanntes Thema mit aktuellen Spieltechniken
für Klarinette Solo (mit CD)
ca. 30’
Verlag: Ries und Erler Verlag, Berlin

 

2008

Zenit
für 4 Klarinetten in 4 Himmelsrichtungen
ca. 52’
UA: 22.04.2009, evangelische Kirche, Hallein, Ensemble ClariNova

 

2008

Tre Ludi
für Bläserensemble
ca. 23’
Besetzung: 2/2/2/2 - 2/0/0/0
Auftragswerk für das Bläserensemble des Lappeenrantaer Symphonischen Orchesters,
UA: 13.11.2008, Lappeenranta (Finnland), Leitung: Tibor Bogányi

 

2007

Elan
für 4 Schlagzeuger
ca. 7’
Auftragswerk für das Györer Schlagzeugensemble,
UA: 13.02.2007 Collegium Hungaricum, Wien, Gyõrer Schlagzeugensemble

Verlag: Musica Mundana Musikverlag GmbH

2007

Manöver 2007
ein choreographisches Konzertstück für Bläserensemble
ca. 40’
Auftragswerk für die ARBOS – Gesellschaft Musik und Theater,
UA: 25.08.2007, Klosterruine Arnoldstein,
Musikkapelle Arnoldstein

 

2007

IUVARUS
für großes Orchester und 2 Frauenstimmen
ca. 45’
Besetzung: 2 Sopran Solo, 2(1.2. auch Piccolo)/2/2/2(2. auch Kfg.) - 4/2/2/1 - Perc. (3 Spieler) - Hackbrett, Zither, Akk., Cemb., Hrf. - Str.
Auftragswerk von der Landesregierung Salzburg (Kulturelle Sonderprojekte),
UA: 16.10.2007, Großer Saal des Mozarteum Salzburg,
Junge Philharmonie Salzburg (Leitung: Elisabeth Fuchs)

 

2007

Hymnus pro lumen
für Klarinette, Streichquartett und Streichorchester
ca. 21’
Auftragswerk für das Bottroper Kammerorchester,
UA: 18.11.2007, Malakoff-Turm, Prosper II, Bottrop,
Bottroper Kammerorchester, Leitung: Kai Röhrig, Klarinette: Theodor Burkali

 

2007

Fangspiel (1995 / rev. 2007)
für 3 Klarinetten, 1 Alt-Klarinette und 1 Bass-Klarinette
ca. 7’
UA: 29.11.2007, Schloß Goldegg, Pongauer Klarinettenquintett

2006

a mor(t)e
für Bass-Klarinette und Violoncello
ca. 7’
UA: 7.02.2006, Queen’s Hall in Edinburgh (Schottland),
Theodor Burkali (Bass-Klar.), Dieter Nel (Vlc.)

2005

Klezmorim
für großes Orchester
ca. 22’
Besetzung: 2/2/3(2. Alt-Sax. 3. auch Bass-Klar.)/2 - 4/1/1/1 - Pk. Perc., (2 Spieler) - Akk. - Str.
Auftragswerk für die Junge Philharmonie Salzburg,
UA: 7.03.2006, Große Aula der Universität Salzburg,
Junge Philharmonie Salzburg (Leitung: Elisabeth Fuchs)

 

2005

Das Kinderspiel
für Ensemble und Sänger
ca. 7’
Besetzung: Sopran Solo, Fl., Kl., Vl., Vlc., Klav.
UA: 4.06.2006, Wiener Saal der Universität Mozarteum Salzburg,
Ensemble Acrobat

2005

Prosper II
für Ensemble
ca. 12’
Besetzung: 1/1/Alt-Sax./1 -0/0/0/0 - Perc. -  Str.
Auftragswerk für das Bottroper Kammerorchester,
UA: 16.05.2005, Malakoff-Turm, Prosper II, Bottrop,
Bottroper Kammerorchester, Leitung: Kai Röhrig

 

2005

Verbunkos
ein Choreographisches Konzertstück für Bläserensemble
ca. 30’
Auftragswerk für die ARBOS – Gesellschaft für Musik und Theater,
UA: 25.08.2005, Klosterruine Arnoldstein,
Musikkapelle Arnoldstein

 

2005

Ensemobile II
für Saxophonquartett
ca. 3’
Auftragswerk für das Aurelia Saxophonquartett,
UA: 18.09.2005, Amsterdam, Muziekgebouw aan ’t IJ,
Aurelia Saxophonquartett
Verlag: Ries und Erler Verlag, Berlin

 

2005

Wunderberg
für Symphonisches Blasorchester
ca. 17’
Auftragswerk zur Eröffnung der Technischen Fachhochschule Urstein,
UA: 15.10.2005, Fachhochschule Urstein,
Symphonisches Blasorchester Puch bei Salzburg

 

2005

Clarisonus Nr. 1
für Klarinette Solo und Klavier mit gedrücktem Pedal
ca. 7’
UA: 18.01.2004, Maria Enzernsdorf Schloß Hunyadi,
Trio Resonanz


2004

Nach dem Regen (After the Rain)
für Klarinette, Violoncello und Klavier (auch für Oboe, Fagott und Klavier)
ca. 6’
UA: 23.03.2004, Gyõr (Frühlingsfestival)

Trio ChronoLudens

Verlag: RUH Musik AG

  

2004

Der Löwe, der Storch und die Ameise
ein musikalisches Märchen für Symphonisches Blasorchester
ca. 23’
Auftragswerk des Symphonischen Blasorchesters Puch bei Salzburg,
UA: 25.04.2004, Symphonisches Blasorchester Puch bei Salzburg,
(Leitung: Elisabeth Fuchs)

 

2004

Chronoludium Nr. 2
für Streichquartett
ca. 6’
Auftragswerk von Berner Musikfestival (Schweiz),
UA: 6.05.2004, Gießbach, Prager Epoque Streichquartett

 

2004 Chronoludium Nr. 1
Version für Klarinette, Violoncello und Klavier
ca. 6’
UA: 23.03.2004, Gyõr (Frühlingsfestival),
Trio ChronoLudens

2004

Clarisonus Nr. 2
für Klarinette Solo
ca. 3’
UA: 8.06.2004, Trakl Haus, Salzburg,
Theodor Burkali

 

2004

Tetraton
Langversion für Streichquartett
ca. 11’
UA: 28.06.2004, Wien, Universität für Musik und darstellende Kunst,
Streichquartett des Tonkünstlerorchesters Niederösterreich

 

2004

Elefantasia Concertante
ein musikalisches Märchen für Sprecher, Klarinette Solo, Streichorchester und Schlaginstrumente
ca. 27’
Auftragswerk von der Bottroper Märchentage (Deutschland),
UA: 21.09.2004, Bottrop,
Bottroper Kammerorchester, Leitung: Kai Röhrig
Verlag: Ries und Erler Verlag, Berlin

2004

Missa Initium
für gemischten Chor, Klarinette und Orgel
ca. 20’
Auftragswerk für die Dommusik Salzburg,
UA: 14.11.2004, Dom zu Salzburg,
Dommusik Salzburg, Leitung: János Czifra

 

2003

Musik zum Theaterstück Café Kosmos
für Klar. Vlc. Git. Klavier und Tonband
Auftragswerk für das Theater „bodi end sole“, Hallein,
UA: 6.02.2003, Alte Tabakfabrik,
Ensemble ChronoLudens, Leitung Theodor Burkali

 

2003

Chronoludium Nr. 1
Version für Klarinette und Orgel
ca. 6’
UA: 8.12.2003, Dom zu Salzburg,
T. Burkali, H-J. Knaust

 

2002

5 saXonette in Blütenform
für 2 Klarinetten und 2 Saxophone
ca. 16’
UA: 22.06.2003, Wien,
Quartett 22

 

2002

4 Sonette
für Fl. Klar. Vl. Vlc. Kl.
ca. 13’
UA: 20.10.2003, München, MGNM Festival,
Ensemble Acrobat

 

2002

Musik zu Johannes 21
für Klarinette und Orgel
ca. 17’
UA: 14.04.2002, Dom zu Salzburg,
T. Burkali, H-J. Knaust

 

2001

TRaInspOrt
für Fagott, Vibraphon und Marimbaphon
ca. 7’
Auftragswerk für Dorian Cooke
Kammermusikveranstaltung des Haager Residenz Orchesters (Den Haag),
UA: 20.03.2002, Den Haag, „nieuwe Kerk“ Dorian Cooke – Fagott, Murk Jiskoot und Chris Leenders – Schlagzeug,
A: 1.01.2004, Großer Saal, Concertgebouw Amsterdam
Verlag: RUH Musik AG

  

2002

ConcAirt
für Klarinette und großes Orchester
ca. 8’
Besetzung: Kl.Solo, 1(Picc.)/1/1BKl.)/1 -2/0/1/1 - Pk. Perc. - Hrf. - Str.
UA: 4.06.2002, National Theater Gyõr,
T. Burkali, und das Gyõrer Symphonisches Orchester

 

2002

Springssong from Autumn
für Klarinette und Gitarre
ca. 7’
UA: 25.10.2002, Landestheater, Passau,
T. Burkali, Yvonne Zehner

 

2002

The D. Street
für Ensemble
ca. 5’30’’
Besetzung: 1/1/1/0 - 1/0/1/ - 1/1/1/1/1
UA: 28.11.2002, Romanischer Saal, Salzburg,
Ensemble String plus

 

2002

… DA Lontano
für Klarinette Violine und Klavier
ca. 12’
UA: 12.12.2002, Konzertsaal der Musikhochschule in Gyõr,
Trio Resonanz

 

2002

Ó jöjj, ó jöjj
für Klarinette und Orgel
ca. 15’
UA: 29.12.2002, Dom zu Salzburg,
T. Burkali, H-J. Knaust

 

2001

Consolation
für Bassetthorn und Klavier (auch Version für Violoncello und Klavier)
ca. 7’
UA: 10.01.2001, Wiener-Saal des Mozarteum Salzburg,
T. Burkali, E. Rieder

 

2001

Ima
für Bassetthorn in F (Solo)
ca. 3’
UA: 28.01.2001, Dom zu Salzburg,
T. Burkali

 

2001

Ins Licht
für Flöte, Klarinette (Bassetthorn) Fagott, Kontrafagott, Streichquartett
ca. 45’
UA: 8.04.2001, St. Georg Kirche in Ruhpolding (Deutschland)

 

2001

Ensemobile I/1. Für Flöte Klarinette, Klavier Violoncello
für Flöte, Klarinette, Klavier, Violoncello
ca. 6’
Auftragswerk für Jubal Trio,
UA: 18.08.2001, Alpbach (Europäischem Forum Alpbach), Jubal Trio

 

2000

EXIT
für großes Orchester
ca. 23’
Besetzung: 2 (2. auch Picc.)/2/2/2 - 4/2/3/1 - Pk. Perc. (2 Spieler) - Klav. Hrf., Tonband -Str.
Auftragswerk für Junge Philharmonie Salzburg,
UA: 1.07.2000, Große Saal des Mozarteum Salzburg,
Junge Philharmonie Salzburg, Leitung: Elisabeth Fuchs

 

2000

Sonett
für Solo Violine
ca. 4’
UA: 20.11.2000, Franziskaner Kirche, Salzburg,
Sabine Weiskirchner

 

1999

Rapsodia Panopticum
für Solo Klarinette und großes Orchester
ca. 16’
Besetzung: 2/2/0/2 - 2/01/0 - Pk. Perc. - Klav. - Str.
UA: 6.05.1999, Konzertsaal der Musikakademie Franz Liszt, Budapest,
T. Burkali, Gyõrer Philharmonisches Orchester, Leitung: Mátyás Antal

 

1999

SMS Piece No. 1
für 4 Klarinetten
ca. 3’
UA: 4.10.1999, Universität Mozarteum, Salzburg,

LogoEB 2016e

1998

Ballata
für Klarinette und Klavier
ca. 8’
UA: Wiener-Saal des Mozarteum, Salzburg,
T. Burkali, J-G. Rodriguez

 

1997

Capriccietto
für Klarinette Solo
ca. 2'45''
UA: Januar 2000, Yamaha Wettbewerb in Wien.
Theodor Burkali - Klarinette
Das Werk und der Interpret wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

 LogoEB 2016e 

1996

Tetraton
für Saxophonquartett
8’25’’
UA: Marmor Saal von der Ungarischen Rundfunk,
Budapest Saxophonquartett

 

1996

Epigramme
für 4 Fagott, 1 Kontrafagott
ca. 12’

UA: Alter Konzertsaal der Musikakademie Franz Liszt Budapest

 

1996

Monolit
für Symphonisches Blasorchester
ca. 16’
Konzertsaal der Musikakademie Franz Liszt Budapest,
Symphonisches Blasorchester der Musikuniversität Franz Liszt, Budapest
musikalische Leitung: László Marosi
Verlag: RUH Musik AG

 

1995 Puer natus est
für Klarinette und Orgel
ca. 10’
„Szentlélek” Kirche in Gyõr,
T. Burkali, K. Jean